Bianca Katzer

Kauffrau für Versicherungen und Finanzen

Am 01. August 2009 habe ich, gemeinsam mit drei weiteren  Auszubildenden, die Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen mit dem Schwerpunkt Versicherungen bei dem Versicherungsmakler LEUE & NILL in Dortmund begonnen. Die Ausbildung habe ich nach zweienhalb Jahren im Winter 2011/2012 durch die IHK-Abschlussprüfung erfolgreich beendet.

In meiner Ausbildungszeit durfte ich fünf Fachabteilungen kennenlernen. Zunächst die Abteilungen für Sach-, Unfall- und Lebensversicherung in denen die privaten Risiken versichert werden. Darauffolgend konnte ich die Arbeit mit Gewerbekunden in einem Bereich der Haftpflichtabteilung kennenlernen sowie die Schadenbearbeitung in der Abteilung Haftpflicht-Schaden. In dieser Abteilung wurden die Schäden der Privat-, Gewerbe- und Industriekunden reguliert. Besonders interessant war die Bearbeitung der Schäden der Industriekunden, da dies auch vorbereitend auf meinen jetzigen Arbeitsplatz nach der Ausbildung war.

In der Ausbildungszeit haben meine Mit-Auszubildenden und ich auch die Berufsschule in Dortmund besucht. Der Unterricht fand im Blockunterricht statt, was uns sehr entgegen kam, da man sich so ausschließlich auf den schulischen Teil konzentrieren konnte. Die Blöcke hatten jeweils einen Zeitrahmen von ca. 3 Monaten. Je Ausbildungsjahr fand ein Schulblock statt. Neben Versicherungsspezifischen Fächern in denen die einzelnen Versicherungssparten gelehrt werden sowie Wirtschaft, hatten wir auch Nebenfächer wie Steuerlehre, Datenverarbeitung und Kapitalanlagen. Nach Beendigung des 3. Schulblockes folgten die schriftliche und die mündliche Abschlussprüfung.

Seit Februar 2012 arbeite ich in der Abteilung Haftpflicht-Industrie. Der Aufgabenbereich stellt sich hier vor allem aus der  Korrespondenz- und Verhandlungsführung mit nationalen und internationalen Versicherungsnehmern und Versicherern, der Durchführung von Ausschreibungen, Prämienverhandlungen, der Erstellung von Angeboten und Verträgen, der Risikobeurteilung sowie der Prüfung, Analyse und Bewertung von Versicherungsverträgen zusammen. Jeder Vorgang und jeder Kunde ist unterschiedlich zu behandeln und zu beurteilen. Genau diese Abwechslung sowie regelmäßige Neuerungen auf dem Haftpflichtgebiet machen diesen Bereich so interessant.

Die familiäre Atmosphäre des Hauses LEUE & NILL und die Aufteilung der Büros, mit in der Regel zwei Personen je Büro, schaffen zudem eine besonders entspannte Arbeitssituation. Ferner bietet LEUE & NILL auch eine gute Unterstützung bei der Weiterbildung der Mitarbeiter, wie z. B. eine Weiterbildung zum Fachwirt oder Underwriter oder ein BWL-Studium, an.