Stefan Walter

Kundenbetreuung Industrielle Sachversicherungen

Stefan Walter

Im Januar 2002 habe ich die IHK-Abschlussprüfung zum Versicherungskaufmann  bestanden. Danach ging ich erst einmal einen anderen Weg und fing im Februar bei der Allianz Versicherung AG an. Hier genoss ich eine zusätzliche Ausbildung für den Einsatz im Außendienst und arbeitete unter der Zentralniederlassung Köln in Agenturen in Marl und im Kreis Soest sowie in der Filialdirektion in Soest.

Aber schon zwei Jahre später verschlug es mich wieder zurück zu LEUE & NILL. Hier suchte man einen neuen Mitarbeiter für die spartenübergreifende Betreuung von Industriekunden sowie für Fachaußendienst im Bereich der industriellen Sachversicherungen.

Seit dem 01.07.2004 bin ich nunmehr wieder in Dortmund bei meinem Ausbildungsbetrieb tätig. Hier konnte ich in der Fachabteilung ein Jahr lang die Grundlagen der Industriellen Sachversicherung lernen. Ferner erhielt ich Schulungen zu den weiteren „Industriesparten“. Außerdem habe ich in der Zeit von März 2005 bis Juni 2006 erfolgreich das berufsbegleitende Studium zum „technischen Underwriter der industriellen und gewerblichen Sachversicherung“ bei der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) absolviert.

Im Laufe der Zeit wurde mir mit zunehmender Erfahrung auch mehr Verantwortung übertragen. Angefangen hat es mit der Betreuung von mittelständischen Unternehmen, welche etwa 50 – 100 Mitarbeiter beschäftigen und im Bereich der Metallverarbeitung tätig sind. Heute gehören auch weltweit tätige Konzerne aus den unterschiedlichsten Branchen mit weit über 1.000 Mitarbeitern zu den von mir betreuten Unternehmen.

Der Job ist unglaublich facettenreich, interessant und herausfordernd. Natürlich ist man viel unterwegs, da wir deutschlandweit tätig sind oder man hin und wieder auch mal ins Ausland zu den Produktionsstätten unserer Kunden reist. Dafür erhält man aber auch einen tiefen Einblick in die Welt der Industrie.