Arbeitsalltag bei LEUE & NILL

Azubialltag

 

Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen (Fachrichtung Versicherungen)

 

Während der Ausbildung beim internationalen Versicherungsmakler durchläuft ein Auszubildender verschiedene Fachabteilungen, die sich auf unterschiedliche Versicherungssparten spezialisiert haben. Innerhalb der Abteilungen übernimmt man durch die Individualität der einzelnen Versicherungssparten abwechslungsreiche Aufgaben. Zunächst wird man in die Prozesse einer Abteilung eingearbeitet und von einem Spezialisten bei seinen Aufgaben begleitet. Allerdings wird schnell die Verantwortung für komplexe Aufgaben und Projekte überreicht, sodass man mit viel Engagement und Eigeninitiative selbstständig zum Ergebnis kommen kann. Generell kooperieren alle Abteilungen von LEUE & NILL, um ein bestmögliches Arbeitsergebnis für den Kunden bieten zu können. Zum Aufgabengebiet eines Auszubildenden gehört es u. a. Versicherungsangebote zu erstellen, Versicherungsverträge zu aktualisieren, Korrespondenz mit Kunden, Versicherern und Partnermaklern sowie weitere administrative Aufgaben zu erfüllen. Durch unsere international Division Abteilung bietet LEUE & NILL die Perspektive internationale Berufserfahrung machen zu können.

Genau wie die versicherungsspezifischen Aufgaben bei LEUE & NILL, gehören Azubi-Projekte zum Ausbildungsinhalt dazu. Sowohl "Der Infotag für Schüler" als auch diese Informationsplattform "LuNA Dortmund" wurde von uns Azubis gestaltet.

 

 

Fachinformatiker/in (Fachrichtung Systemintegration)

 

Du bist technisch begabt und möchtest gerne neuartige IT-Lösungen realisieren?

Dann solltest du dich unbedingt bei uns als Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration bewerben. Wir als internationaler Versicherungsmakler bieten Dir die Möglichkeit an unserem individuellen Informationssystem mitzuwirken, vielfältige technische Aufgaben zu lösen und deine Kreativität einzubringen. Zunächst wirst du in die Prozesse eingearbeitet und bei deinen Tätigkeiten von Spezialisten unterstützt. Indem du in Zukunft  Systeme einrichtest, betreibst und verwaltest, unterstützt du täglich deine Kollegen in den Fachabteilungen. Dein Aufgabenbereich wird ebenfalls umfassen, auftretende Störungen systematisch einzugrenzen und sie zu beheben. Während der Ausbildung lernst du nicht nur das technische Know-how hierfür, sondern auch wie du dein Wissen den Kollegen verständlich vermitteln kannst.

Neben deinen fachspezifischen Aufgaben bei LEUE & NILL, gehören Azubiprojekte zum Ausbildungsinhalt. Sowohl Informationsveranstaltungen zu planen und umzusetzen, als auch die Informationsplattform „LuNA Dortmund“ zu bearbeiten, gehören zu den Aufgaben der Azubis.

 

Arbeitszeit

Bei der LEUE & NILL Gruppe wird ein Gleitzeitmodell verwendet. Das bedeutet für dich, dass du dir deine Arbeitszeit in einem gewissen Rahmen selbst einteilen kannst. Du hast die Möglichkeit von 07:00 bis 09.00 zur Arbeit zu kommen und darfst ab 15:00 Uhr unter der Woche deinen Arbeitsplatz verlassen.
Dabei ist eine Kernarbeitszeit von sechs Stunden festgelegt worden.

Generell wirst du eine 40 Stunden-Woche haben, welche einer täglichen Arbeitszeit von acht Stunden entspricht.

Außerdem stehen dir natürlich eine Frühstückspause und eine Mittagspause zu.

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung als Kaufmann/frau für Versicherungen und Finanzen dauert in der Regel drei Jahre. Wenn deine Noten entsprechend gut sind, gibt es die Chance die Ausbildung auf zweieinhalb Jahre zu verkürzen.

Die Ausbildung als Fachinformatiker/in mit der Fachrichtung Systemintegration dauert drei Jahre.

 

Vergütung

Die LEUE & NILL Gruppe zahlt dir die tariflich vereinbarten monatlichen Bezüge (ab 01.10.2016):

1. Lehrjahr: 928 € Brutto
2. Lehrjahr: 1.003 € Brutto
3. Lehrjahr: 1.087 € Brutto

zusätzlich zu deiner Ausbildungsvergütung bekommst du noch:

  • Urlaubsgeld
  • Weihnachtsgeld
  • Höchstbetrag an Vermögenswirksamen Leistungen

 

Urlaub

Natürlich steht dir auch Urlaub zu. Bei LEUE & NILL bekommst du 30 Urlaubstage im Jahr zugesprochen.
Diese kannst du dir relativ frei einteilen, natürlich in Absprache mit deinem jeweiligen Ausbilder und unserem Ausbildungsleiter.

Des Weiteren hast du Anspruch auf Sonderurlaub. Zum Beispiel wenn du umziehst.

 

Weiterbildung

(Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen)

 

Fachwirt

Nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit der Weiterbildung. Diese Entscheidung wird dir überlassen.
Der Lehrgang zum Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen dauert in der Regel zwei Jahre und schließt mit einer IHK-Prüfung ab.
Die Weiterbildung findet Berufsbegleitend statt. Das bedeutet, dass du neben deiner Arbeit noch Studieren gehst.
In der Regel zwei Tage in der Woche.

 

Betriebswirt

Mit der Weiterbildung zum Versicherungsfachwirt hast du schon einen sehr guten Grundstein für den/die Versicherungsbetriebswirt/in und Bachelor of Insurance Management gelegt.

Diese Qualifikation macht es dir möglich mittlere bis hohe Führungspostitionen zu erreichen.

 

Berufsbegleitender Masterstudiengang

Nach dem Dualen Studium zum Bachelor of Arts habt ihr die Möglichkeit ein Masterstudium zu absolvieren. Dieser findet berufsbegleitend statt. Dieser Weg ist für sehr leistungsorientierte Auszubildende geeignet und verspricht einen Beruf mit Personalverantwortung und Managementaufgaben.

 

+++LEUE & NILL fördert natürlich die oben genannten Weiterbildungsmöglichkeiten und unterstützt die Auszubildenden in jeder Hinsicht+++